Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung — Kas­sen­SichV jetzt mit zer­ti­fi­zier­ter Cloud-TSE umsetzen

Die Zeit für die Umset­zung der Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung (Kas­sen­SichV) drängt. Hier finden Sie alle Infor­ma­tio­nen rund um die neue Ver­ord­nung spe­zi­ell für Kas­sen­her­stel­ler, zusam­men­ge­stellt von Exper­ten aus Tech­no­lo­gie, Retail & Finanz.

Alles zur Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung und zur fis­ka­ly TSE

Die Kas­sen­SichV gilt seit dem 1.1.2020. Seit­her müssen sämt­li­che Kassen‑, Abrechnungs‑, Siche­rungs- und Auf­zeich­nungs­sys­te­me auf eine TSE (tech­ni­sche Sicher­heits­ein­rich­tung) vor­be­rei­tet sein. 

Mit der cloud­ba­sier­ten TSE von fis­ka­ly sind Sie für die neue Ver­ord­nung bes­tens vorbereitet.

Die wich­tigs­ten Infos rund um die KassenSichV

fis­ka­ly Cloud-TSE zertifiziert 

fis­ka­ly Cloud-TSE zer­ti­fi­ziert 🚀 Die fis­ka­ly Cloud-TSE ist nun voll­stän­dig vom Bun­des­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) zer­ti­fi­ziert worden! 🚀 fis­ka­ly Cloud-TSE als ein­zi­ge Cloud-TSE mit

Weiterlesen » 

Zer­ti­fi­ka­te

ISO 27001

Ein­hal­tung hoher Qua­li­täts­stan­dards in der Informationssicherheit

TSE CSP‑L

Cryp­to­gra­phic Cer­vice Pro­vi­der Light Zer­ti­fi­zie­rungs­kenn­num­mer
BSI-DSZ-CC-1153-V2-2021

TSE SMAERS

Secu­ri­ty Module App­li­ca­ti­on for Elec­tro­nic Record-Kee­ping Sys­tems Zer­ti­fi­kats­num­mer
BSI-DSZ-CC-1130–2021

TR-03153

Defi­niert Vor­ga­ben an die TSE gemäß §146a (1) A0 Ver­fah­rens­num­mer
BSI-K-TR-0403–2021

FAQs zur Kassensicherungsverordnung

Die Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung (Kas­sen­SichV) dient dem Schutz vor Mani­pu­la­ti­on von digi­ta­len Grund­auf­zeich­nun­gen in Unter­neh­men. Sie regelt die tech­ni­schen Anfor­de­run­gen an elek­tro­ni­sche Auf­zeich­nungs- und Siche­rungs­sys­te­me, wie zum Bei­spiel Kassensysteme.

Ab 1.1.2020 müssen in Deutsch­land Regis­trier­kas­sen mit einem Mani­pu­la­ti­ons­schutz — einer soge­nann­ten tech­ni­schen Sicher­heits­ein­rich­tung (TSE) ver­se­hen sein. Die genau­en Vor­ga­ben an die tech­ni­sche Sicher­heits­ein­rich­tung wird in der tech­ni­sche Richt­li­nie BSI TR-03153 defi­niert. Mehr dazu erfah­ren Sie in unse­rem Blog­ar­ti­kel zur TSE.

Ursprung ist der § 146a AO, wel­cher die Ord­nungs­vor­schrif­ten für die Buch­füh­rung und die Auf­zeich­nun­gen mit elek­tro­ni­schen Auf­zeich­nungs­sys­te­me nor­miert. Die Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung kon­kre­ti­siert mit § 146a AO die Vor­ga­ben der GoBD — der Grund­sät­ze der ord­nungs­mä­ßi­gen Buch­füh­rung. Sie defi­niert die Sicher­heit von digi­ta­len Kas­sen­sys­te­men und regelt:

  • Welche elek­tro­ni­schen Auf­zeich­nungs­sys­te­me von der Rege­lung des § 1g ein­ge­schlos­sen sind.
  • Wann und wie die Pro­to­kol­lie­rung zu erfol­gen hat.
  • Wie die Spei­che­rung der Daten erfol­gen muss.
  • Wie die Schnitt­stel­len aus­zu­se­hen haben.

Außer­dem ent­hält sie Regeln für die Anfor­de­run­gen an aus­zu­stel­len­de Belege sowie die Kosten der Zertifizierung.

Das elek­tro­ni­sche Auf­zeich­nungs­sys­tem muss für jeden Geschäfts­fall eine Trans­ak­ti­on star­ten, welche die fol­gen­den Daten erfasst:

  • Start-Zeit­punkt des Vorgangs
  • Eine ein­deu­ti­ge und fort­lau­fen­de Transaktions-Nummer
  • Art des Vorgangs
  • Daten des Vorgangs
  • Zah­lungs­art
  • Zeit­punkt der Been­di­gung oder des Abbruchs
  • Einen Prüf­wert und
  • Die Seri­en­num­mer des elek­tro­ni­schen Auf­zeich­nungs­sys­tems oder die Seri­en­num­mer des Sicherheitsmoduls.

Anbie­ter von Regis­trier­kas­sen, Kas­sen­sys­te­men und von Soft­ware bzw. Auf­zeich­nungs­sys­te­men, welche Geschäfts­fäl­le auf­zeich­nen (z.B. Buch­hal­tungs­pro­gram­me und Ähn­li­ches) sind unmit­tel­bar von der Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung betrof­fen. Sie müssen jetzt han­deln und ihre Pro­duk­te und Sys­te­me schnellst­mög­lich für die neuen Regeln vorbereiten.

Im wei­te­ren Sinne sind auch alle Unter­neh­mer betrof­fen, die mit diesen Kassen- und Auf­zeich­nungs­sys­te­men arbei­ten. Sie müssen sicher­stel­len, dass die von ihnen ein­ge­setz­ten Sys­te­me bzw. Soft­ware auch wirk­lich kon­form mit der Kas­sen­SichV sind.

Laut BMF ist eine phy­si­ka­li­sche Iden­ti­tät von Sicher­heits­mo­dul und Spei­cher­me­di­um nicht erfor­der­lich. Das heißt die TSE kann sowohl mit einer Cloud-Spei­che­rung erfüllt werden als auch mit einem her­kömm­li­chen Daten­trä­ger (Spei­cher­kar­te o. ä.).

Wir emp­feh­len die zeit­ge­mä­ße und zukunfts­si­che­re Vari­an­te der Spei­che­rung in der Cloud. Hier finden Sie nähere Infos zur fis­ka­ly TSE.

White­pa­per zur Kassensicherungsverordnung

Jetzt down­loa­den

Down­load-Link senden an

Abon­nie­ren Sie unse­ren News­let­ter, um monat­lich exklu­si­ve News zu erhal­ten. Der News­let­ter ist jeder­zeit abbe­stell­bar. Sub­scri­be to get exclu­si­ve con­tent and news every month. You can unsub­scri­be anytime.

Über fis­ka­ly

Wer ist fiskaly?

fis­ka­ly ist ein Unter­neh­men, das sich auf die Fis­ka­li­sie­rung von Auf­zeich­nun­gen spe­zia­li­siert hat. Exper­ten aus Tech­nik und Finanz haben eine cloud­ba­sier­te Soft­ware­lö­sung ent­wi­ckelt, mit der sich die Kas­sen­SichV ein­fach umset­zen und in bestehen­de Sys­te­me inte­grie­ren lässt. 

Die Soft­ware hat die benö­tig­te tech­ni­sche Sicher­heits­ein­rich­tung (TSE) nach BSI TR-03153 bereits inklu­diert. Höchs­te Sicher­heits­stan­dards garan­tie­ren eine sor­gen­freie und unkom­pli­zier­te Lösung der Kassensicherungsverordnung.

Sie möch­ten mehr über fis­ka­ly Erfahren?

Besu­chen Sie unsere Web­site auf fiskaly.com und holen Sie sich alle Infos zum Unternehmen.

Unsere Kunden & Partner

Kas­sen­SichV: Blei­ben Sie auf dem Laufenden

Sie inter­es­sie­ren sich für die Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung? Füllen Sie unser Kon­takt­for­mu­lar aus und blei­ben Sie auf dem Laufenden.