DSFinV‑K: Der Daten­stan­dard für Regis­trier­kas­sen im Detail erklärt

Im ver­gan­ge­nen August wurde die Ver­si­on 2.0 der DSFinV‑K ver­öf­fent­licht. Hier erklä­ren wir die wich­tigs­ten Punkte der “Digi­ta­len Schnitt­stel­le der Finanz­ver­wal­tung für Kas­sen­sys­te­me” im Detail.

Patrick Gaubatz

Patrick Gau­batz

CTO, Tech­nik- & Finanz-Exper­te

Das Ziel der DSFinV‑K ist die Defi­ni­ti­on einer Struk­tur für Daten aus elek­tro­ni­schen Auf­zeich­nungs­sys­te­men. Ab 1. Januar 2020 gilt diese für die Nut­zung der gesetz­lich gefor­der­ten ein­heit­li­chen digi­ta­len Schnitt­stel­le (§ 146a AO). Mit der Ein­füh­rung der DSFinV‑K soll sicher­ge­stellt werden, dass

  • die Daten­be­reit­stel­lung für die Außen­prü­fung von Kassen sowie für Kassen-Nach­schau­en ein­heit­lich erfolgt.
  • alle im jewei­li­gen System erfass­ten Daten in ein Archiv­sys­tem aus­ge­la­gert werden können.
  • die Über­prü­fung der in die Finanz­buch­hal­tung über­tra­ge­nen struk­tu­rier­ten Kas­sen­da­ten ermög­licht wird.

Die 3 Berei­che der DSFinV‑K

Die DSFinV‑K ist in fol­gen­de Berei­che auf­ge­teilt:

  1. Ein­zel­auf­zeich­nungs­mo­dul
  2. Stamm­da­ten­mo­dul
  3. Kas­sen­ab­schluss­mo­dul

Zu jedem Kas­sen­ab­schluss müssen die Stamm­da­ten fest­ge­hal­ten werden, damit unsach­ge­mä­ße und schlech­te Daten­hal­tung ver­mie­den wird. Somit ist eine tem­po­ra­le Daten­hal­tung der Stamm­da­ten nicht nötig. Vor einer Stamm­da­ten-Ände­rung muss ein Kas­sen­ab­schluss erfol­gen, damit die Stamm­da­ten ein­deu­tig dem jewei­li­gen Kas­sen­ab­schluss zuge­ord­net werden können.

Hier erklä­ren wir die drei Module der DSFinV‑K im Detail:

1. Das Ein­zel­auf­zeich­nungs­mo­dul

Als Grund­la­ge der Daten­spei­che­rung dienen die Ein­zel­auf­zeich­nun­gen, welche sich wie­der­um in zwei essen­ti­el­le Berei­che auf­tei­len:

  1. Bonpos(itionen)
  2. Bon­kopf

Bonpos:

Diese beinhal­ten die ein­zel­nen Posi­tio­nen eines Geschäfts­vor­gangs mit kor­rek­tem USt-Satz, Menge und Art der gelie­fer­ten Gegen­stän­de. Zudem muss die Berech­nungs­me­tho­de der aus­weis­ba­ren USt klar dar­ge­stellt sein (Brutto oder Netto).

Bonpos_USt: Jede Posi­ti­on muss einen USt-Satz zuge­ord­net bekom­men
Bonpos_Preisfindung: hier befin­den sich Detail­an­ga­ben zur Ent­ste­hung des Prei­ses zB. Rabatt oder Auf­schlag
Bonpos_Zusatzinfo: dient der Erläu­te­rung von ver­kauf­ten Pro­duk­ten (Bsp.: Menü- Getränk und Mit­tag­essen) kann aber auch abwei­chen (Bsp.: Schnit­zel mit Reis anstatt mit Kar­tof­feln)

Bon­kopf:

Der Bon­kopf setzt sich im Nor­mal­fall aus allen Ein­zel­po­si­tio­nen zusam­men. Zusätz­lich gibt es fol­gen­de Datei­en:

Datei Bon_Referenzen: In dieser Datei kann sowohl auf Pro­zes­se inner­halb der DSFinV‑K als auch auf exter­ne Sys­te­me ver­wie­sen werden.
Datei TSE_Transaktionen: Hier sind die Trans­ak­tio­nen der Daten zu spei­chern. Diese Daten werden benö­tigt, damit abge­si­cher­te Pro­to­koll­da­ten ohne TSE-Export veri­fi­ziert werden können und um die Gül­tig­keit der ver­wen­de­ten TSE-Zer­ti­fi­ka­te zur Zeit der Pro­to­kol­lie­rung prüfen zu können.

Ein Musterbeleg zur Illustration der DSFinV-K, der neuen Datenstandards für Registrierkassen im Rahmen der KassenSichV

2. Das Stamm­da­ten­mo­dul

Die Stamm­da­ten für jeden Kas­sen­ab­schluss werden nur einmal gespei­chert. Falls Ände­run­gen in den Stamm­da­ten vor­ge­nom­men werden, muss zuvor ein Abschluss erstellt sein. Stamm­da­ten umfas­sen die Daten des Kas­sen­ab­schlus­ses, dazu gehö­ren:

  • Datum und Uhr­zeit
  • Start- sowie End-ID
  • Unter­neh­mens­da­ten inkl. Steu­ernr. bzw. UStnr. und IDnr.
  • Datei: Stamm_Orte
  • Namen und Orte der Betriebs­stät­ten mit Kassen.

3. Das Kas­sen­ab­schluss­mo­dul

Dieses Modul über­nimmt eine Buchungs­be­leg-Funk­ti­on, damit auch die Daten des jewei­li­gen Kas­sen­ab­schlus­ses digi­tal gespei­chert werden

  • Datei: GV_Typ
  • Datei: Zahl­amt
  • Datei: Waeh­run­gen
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um die DSFinV‑K finden Sie auf der Web­site des Bun­des­zen­tral­amts für Steu­ern sowie hier am Kas­sen­SichV-Blog.

Das könnte Sie auch inter­es­sie­ren: