Gemein­sa­me Kassen-Nach­schau mit Finanzbehörden

Finanz­be­hör­den, POS Anbie­ter Ten­ta­works und fis­ka­ly, als Exper­ten für die Fis­ka­li­sie­rung, führ­ten diese Woche eine gemein­sa­me Kassen-Nach­schau durch. Dabei soll­ten noch offene Fragen geklärt werden. Ebenso wurde in Erfah­rung gebracht, was Steu­er­pflich­ti­ge wirk­lich unter­stützt um bes­tens auf die Kassen-Nach­schau vor­be­rei­tet zu sein.

Elias Priesching

Elias Prie­sching

Sales Mana­ger

Aus­tausch mit Finanzbehörden

Grund­sätz­lich stehen wir als Exper­ten beim Thema Fis­ka­li­sie­rung mit vielen Finanz­in­sti­tu­tio­nen und den ver­ant­wort­li­chen Per­so­nen in regel­mä­ßi­gem Aus­tausch. Wir freuen uns diesen gemein­sa­men Aus­tausch führen zu können um die Ein­füh­rung der Fis­ka­li­sie­rung in Deutsch­land so effi­zi­ent wie mög­lich umzu­set­zen, gemein­sam mit unse­ren Part­nern und wei­te­ren betei­lig­ten Inter­es­sens­grup­pen. Dem­entspre­chend wollen wir unser Wissen und die bis­he­ri­gen Erfah­run­gen gerne weitergeben.

Ange­kün­dig­te Kassen-Nachschau

In dieser Woche (KW 38, 2021) unter­stütz­ten wir einen Kunden vom POS Anbie­ter Ten­ta­works — Mit­glied der IGZTK (Inter­es­sen­ge­mein­schaft Zukunfts­wei­sen­de Tech­no­lo­gie­her­stel­ler für Kas­sen­sys­te­me) — bei einer ange­kün­dig­ten Kassen-Nach­schau. Von den Finanz­be­hör­den waren die obers­te Finanz­be­hör­de eines Bun­des­lan­des sowie die lokale Finanz­be­hör­de anwe­send, um offene Fragen von allen Seiten auf kurzem Weg zu klären.

Unser Fazit aus der gemein­sa­me Kassen-Nachschau

Finanz­be­hör­den führen Kon­trol­len durch, um den Ein­satz einer TSE und wei­te­re gesetz­li­che Vor­ga­ben (bspw. Umset­zung der DSFinV‑K) sicher­zu­stel­len. Die gemein­sam durch­ge­führ­te Kassen-Nach­schau war sehr gewis­sen­haft. Es wurde neben der Prü­fung all­ge­mei­ner steu­er­rele­van­ter Vor­ga­ben natür­lich auch der Ein­satz der TSE und wei­te­rer Kas­sen­SichV rele­van­ter Vor­ga­ben geprüft. Ein zen­tra­les Ele­ment der Prü­fung waren die vor­ge­schrie­be­nen Expor­te, die TAR-Expor­te aus der TSE sowie die DSFinV‑K. Bei­spiels­wei­se wurden LIVE-Buchun­gen durch­ge­führt und darauf anschlie­ßend die Expor­te ange­for­dert, um eva­lu­ie­ren zu können, dass diese durch­ge­führ­ten Geschäfts­trans­ak­tio­nen auch in den Auf­zeich­nun­gen ersicht­lich sind. Dabei ist anzu­mer­ken, dass die Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­ti­on ein wich­ti­ges Doku­ment ist und darin auch dar­ge­legt werden sollte wie Finanz­prü­fer als auch die Steu­er­pflich­ti­gen zu den jewei­li­gen Expor­ten gelan­gen. Dies ist für den gesam­ten Pro­zess der Kassen-Nach­schau sehr hilfreich.

Zum Betrieb der fis­ka­ly Cloud-TSE

Zum Betrieb der TSE an sich, gab es kei­ner­lei Bean­stan­dun­gen. Das freut uns natür­lich sehr. Der Umge­bungs­schutz wurde als ein Teil­schritt über­prüft. Nach­dem der Betrieb der TSE durch fis­ka­ly durch­ge­führt wird, ergibt sich, dass die schüt­zens­wer­ten Kom­po­nen­ten ohne­hin außer­halb des Zugriffs­be­reichs der Angrei­fer liegen — garan­tiert. Das höhere Schutz­ni­veau einer Cloud-TSE auf­grund dieses Fak­t­ums war auch den Per­so­nen der Finanz­be­hör­den klar.

Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­ti­on

Die Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­ti­on muss ent­hal­ten, wie Steu­er­pflich­ti­ge die Expor­te der TAR Files sowie den DSFinV‑K Export erstel­len können, so dass bei der Kassen-Nach­schau diese pro­blem­frei den Finanz­be­hör­den aus­ge­hän­digt werden können. fis­ka­ly emp­fiehlt, die Expor­te direkt aus dem POS-System zur Ver­fü­gung zu stel­len. Dies ist sehr leicht über unsere APIs möglich.

Wich­tig!

Haben Sie in Ihrem POS System noch keine Lösung, um DSFinV‑K Expor­te zu erstel­len? Mit fis­ka­ly können Sie ein­fach mit­tels API die Erstel­lung von DSFinV‑K Expor­ten an Ihr POS System anbin­den. Setzen Sie sich dazu mit unse­rem Sales Team in Ver­bin­dung: sales@fiskaly.com

*Die ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen auf dieser Web­site dienen all­ge­mei­nen Infor­ma­ti­ons­zwe­cken und bezie­hen sich nicht auf die spe­zi­el­le Situa­ti­on einer Ein­zel­per­son oder einer juris­ti­schen Person. Sie stel­len keine recht­li­che oder steu­er­li­che Bera­tung dar. Im kon­kre­ten Ein­zel­fall kann der vor­lie­gen­de Inhalt keine indi­vi­du­el­le Bera­tung durch fach­kun­di­ge Per­so­nen ersetzen.

Jetzt anmel­den!

online Semi­nar: Lear­nings Kassen-Nach­schau + Best Prac­ti­ce V2

In diesem Semi­nar the­ma­ti­sie­ren wir unsere Lear­nings aus der gemein­sa­men Kassen-Nach­schau im Detail und geben Ihnen einen Ein­blick was Sie bei einer Kassen-Nach­schau zu erwar­ten haben. So können Sie sich und Ihre Kunden bes­tens auf den Besuch vom Finanz­amt vor­be­rei­ten. 
Dar­über hinaus werden wir Ihnen auf­grund unse­rer bis­he­ri­gen Erfah­run­gen bei der Migra­ti­on oder Neu-Imple­men­tie­rung hin­sicht­lich der fis­ka­ly Cloud TSE V2 hilf­rei­che Tipps und Best Prac­ti­ce Umset­zun­gen erläutern.

Frei­tag, 1. Okto­ber 2021
10:30–11:30 Uhr
Semi­nar­spra­che: Deutsch

Montag, 4. Okto­ber 2021
14:00–15:00 Uhr
Semi­nar­spra­che: Englisch

Wei­te­re Informationen

Melden Sie sich für unse­ren News­let­ter an, und blei­ben Sie bei den Ent­wick­lun­gen rund um die Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung auf dem neu­es­ten Stand.

You might also be inte­res­ted in this:

Migra­ti­on zu V2

fis­ka­ly Cloud-TSE Migra­ti­on V1 zu V2 Warum die Migra­ti­on auf die fis­ka­ly Cloud-TSE V2 wich­tig ist und Sie diese unbe­dingt jetzt umsetz­ten soll­ten, erfah­ren Sie in

Weiterlesen » 

Zer­ti­fi­zier­ter Betrieb der fis­ka­ly Cloud-TSE 

Zer­ti­fi­zier­ter Betrieb der fis­ka­ly Cloud-TSE Gut­ach­ter­li­che Stel­lung­nah­me fis­ka­ly för­dert den offe­nen Aus­tausch zwi­schen ver­schie­de­nen Sta­ke­hol­dern beim Thema Fis­ka­li­sie­rung. In diesem Rahmen fand die Podi­ums­dis­kus­si­on Fiskalisierung

Weiterlesen »