Das Dienst­leis­tungs­an­ge­bot von fiskaly

Das Ende der Nicht­be­an­stan­dungs­re­ge­lung kommt mit großen Schrit­ten näher. Ab 1.10.2020 müssen alle Kassen durch eine tech­ni­sche Sicher­heits­ein­rich­tung (TSE) mani­pu­la­ti­ons­si­cher gemacht sein. Fis­ka­ly bietet dafür die opti­ma­le Rund­um­lö­sung. Einmal inte­griert erfül­len Sie ALLE gesetz­li­chen Anfor­de­run­gen und schaf­fen für Ihr Unter­neh­men Mehr­wert und dadurch Wettbewerbsvorteile.

Elias Priesching

Elias Prie­sching

Sales Mana­ger

 

Der Weg zu einer fis­ka­li­sier­ten Kasse erfor­dert, laut Gesetz, die fol­gen­den Schritte:

  1. Anmel­dung des POS (Seri­en­num­mer der Kasse mit inte­grier­ter TSE) beim Finanzamt
  2. Lau­fen­de Signie­rung der Belege mit­tels TSE
  3. Bereit­stel­lung der Daten im DSFinV‑K Format für die zustän­di­gen Finanzbehörden

 

Das Dienst­leis­tungs­an­ge­bot von fis­ka­ly sieht wie folgt aus:

  • Anmel­dung des POS (Seri­en­num­mer der Kasse mit inte­grier­ter TSE) beim Finanzamt
  • Lau­fen­de Signie­rung der Belege mit­tels TSE
  • Bereit­stel­lung der Daten im DSFinV‑K Format für die zustän­di­gen Finanzbehörden
  • Elek­tro­ni­sche Belege
  • Off­line Protocol
  • Offen für alle Sys­te­me und Kassenlandschaften
  • Dash­board für die zen­tra­le Ver­wal­tung Ihrer TSEs
  • Inte­gra­ti­on von Archivierungssystemen
  • Single Sign On (SSO)
  • Dash­board Branding

Mit fis­ka­ly haben Sie ein Sorg­los­pa­ket beim Thema Fiskalisierung!

Durch den Ein­satz der fis­ka­ly Lösung decken Sie mühe­los alle gesetz­li­chen Anfor­de­run­gen ab. Dar­über hinaus schaf­fen Sie rich­ti­gen Mehr­wert für Ihr Unter­neh­men und kommen dadurch zu Wett­be­werbs­vor­tei­len. Nach­fol­gend wollen wir unser brei­tes Leis­tungs­spek­trum noch näher erläu­tern. Um auf Ihre indi­vi­du­el­le Situa­ti­on besser ein­ge­hen zu können freuen wir uns auf ein erstes per­sön­li­ches Gespräch

Anmel­dung des POS (Seri­en­num­mer der Kasse mit inte­grier­ter TSE) beim Finanzamt

Laut gesetz­li­chen Vor­ga­ben ist gefor­dert, dass Sie jede Kasse mit der zuge­hö­ri­gen TSE beim zustän­di­gen Finanz­amt anmel­den. Dafür über­ge­ben Sie uns ein­fach die benö­tig­ten Daten und alles Wei­te­re über­neh­men wir. 

Lau­fen­de Signie­rung der Belege mit­tels TSE

Zukünf­tig muss jeder Geschäfts­fall signiert werden. Dadurch werden alle Trans­ak­tio­nen mani­pu­la­ti­ons­si­cher gemacht. Wei­te­re Infos hier. Die Daten der Signa­tur müssen in Klar­text am Beleg auf­ge­druckt sein. Einen Bei­spiel­be­leg finden Sie hier.

Bereit­stel­lung der Daten im DSFinV‑K Format für die zustän­di­gen Finanzbehörden

Das Ziel der DSFinV‑K ist die Defi­ni­ti­on einer Struk­tur für Daten aus elek­tro­ni­schen Auf­zeich­nungs­sys­te­men (Kas­sen­sys­te­me). Ab 1. Januar 2020 gilt diese für die Nut­zung der gesetz­lich gefor­der­ten ein­heit­li­chen digi­ta­len Schnitt­stel­le (§ 146a AO). Mit der Ein­füh­rung der DSFinV‑K soll sicher­ge­stellt werden, dass

  • die Daten­be­reit­stel­lung für die Außen­prü­fung von Kassen sowie für die Kas­sen­nach­schau ein­heit­lich erfolgt.
  • alle im jewei­li­gen System erfass­ten Daten in ein Archiv­sys­tem aus­ge­la­gert werden können.
  • die Über­prü­fung der in die Finanz­buch­hal­tung über­tra­ge­nen struk­tu­rier­ten Kas­sen­da­ten ermög­licht wird.

Wei­te­re Infos zur DSFinV‑K finden Sie hier

Mit fis­ka­ly erfül­len Sie diese Anforderungen!

Elek­tro­ni­sche Belege

Die Bonaus­ga­be­pflicht ist für viele Händ­ler ein lei­di­ges Thema. Ver­ständ­li­cher­wei­se, denn diese bedeu­tet hohe Kosten für die Händ­ler und ist dar­über hinaus ein großes Umwelt­the­ma. Ther­mo­pa­pier kann nicht recy­celt werden. 

Mit dem eBeleg von fis­ka­ly bieten wir für diese Pro­ble­me eine zukunfts­ori­en­tier­te Lösung. Für uns ist es dabei egal, ob Sie dem Kunden den Beleg mit­tels NFC zur Ver­fü­gung stel­len wollen, Ihren Kunden eine E‑Mail schi­cken wollen oder bei­spiels­wei­se den Beleg in ver­schie­de­nen Por­ta­len zur Ver­fü­gung stellen. 

Off­line Protokoll

Obwohl fis­ka­ly eine reine Cloud Lösung ist, ist der Aus­fall des Inter­nets kein Pro­blem und vom Gesetz­ge­ber berück­sich­tigt. Wir tref­fen dafür alle nöti­gen Maß­nah­men. Sie merken kei­ner­lei Ein­schrän­kung und kas­sie­ren 100% gesetzeskonform. 

Offen für alle Sys­te­me und Kassenlandschaften

Durch die Inte­gra­ti­on unse­rer Fis­ka­li­sie­rungs­lö­sung blei­ben Sie wei­ter­hin unab­hän­gig. Wir sind in den ver­schie­dens­ten Betriebs­um­ge­bun­gen ein­satz­be­reit. Soll­ten Kas­sen­her­stel­ler jemals getauscht werden ist das mit fis­ka­ly kein Problem. 

Dash­board für die zen­tra­le Ver­wal­tung Ihrer TSEs

Die zen­tra­ler Ver­wal­tung Ihrer TSEs ist ein wich­ti­ger Bestand­teil. Die Benut­zer­ober­flä­che ist intui­tiv und ermög­licht unse­ren Kunden das zen­tra­le Manage­ment aller TSEs und Transaktionen. 

Loggen Sie sich für Test­zwe­cke schon heute kos­ten­los in unser Dash­board ein. Hier geht’s zur Anmel­dung. 


Inte­gra­ti­on von Archivierungssystemen

Wir binden an unser System zahl­rei­che Dritt­an­bie­ter wie ver­schie­de­ne Archi­vie­rungs­sys­tem an. Dadurch können Sie als Kunde ent­schei­den ob Sie ein wei­te­res Ser­vice für sich nutzen möch­ten. Ein­fach, indi­vi­du­ell und kundenfreundlich. 

Single Sign On (SSO)

Dadurch können Sie effi­zi­en­ter arbeiten. 

Dash­board Branding

Unser Dash­board ist eine Whitel­a­bel Lösung. Das bedeu­tet, dass Kas­sen­her­stel­ler alle unsere Ser­vices unter Ihrem Namen anbie­ten können. Solan­ge dies gewünscht ist. Sie können die Benut­zer­ober­flä­che mit Ihren Farben und Logos gestalten.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Das könnte Sie auch interessieren:

fis­ka­ly Cloud-TSE zertifiziert 

fis­ka­ly Cloud-TSE zer­ti­fi­ziert 🚀 Die fis­ka­ly Cloud-TSE ist nun voll­stän­dig vom Bun­des­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) zer­ti­fi­ziert worden! 🚀 fis­ka­ly Cloud-TSE als ein­zi­ge Cloud-TSE mit

Weiterlesen »